Startseite Service FAQ Auto Was bedeutet "Führerschein mit 17" ?

Erstelle PDF Email Drucken

Was bedeutet "Führerschein mit 17" ?

Antwort

Sie können sich ab 16 1/2 Jahren in einer Fahrschule zur Fahrausbildung der Klasse B anmelden und stellen einen Antrag beim zuständigen Amt bzw. Führerscheinstelle. Da Sie noch nicht Volljährig sind, müssen die Erziehungsberechtigten zustimmen. Wenn der Antrag bewilligt wird, beginnt die ganz normale Ausbildung in der Fahrschule.

Nach der bestandenen theoretischen Prüfung kann frühestens einen Monat vor dem 17. Geburtstag die Fahrprüfung abgelegt werden. Wer die Prüfung bestanden hat und inzwischen 17 Jahre jung ist, erhält eine Prüfbescheinigung. Dieses Dokument wird nur in Deutschland anerkannt, daran sollte man vor spontanen Fahrten ins Ausland denken.

Mit Vollendung des 18. Lebensjahres hat man noch maximal drei Monate Zeit, um beim zuständigen Straßenverkehrsamt den vollwertigen Führerschein abzuholen. In diesen drei Monaten darf übergangsweise noch mit der Prüfbescheinigung gefahren werden und zwar ab dem 18. Geburtstag auch ohne die Begleitung!

Fragen und Antworten zu: